Tino Seitz ist BFV Ehrenamtspreisträger 2016 des Fußballkreises Aschaffenburg

Details


Am Samstag den 19.11.2016 durften die Vertreter der JFG Churfranken im GOP Varieté-Theater in München einen unvergesslichen Tag erleben. Aus 263 Vorschlägen für die 24 Ehrenamtspreise der Fußballkreise in Bayern wurde Tino Seitz als Preisträger des Fußballkreises Aschaffenburg ausgewählt und darüber hinaus noch als einer von 15 Preisträgern in den DFB Club 100 aufgenommen.

Nach der Begrüßung durch den Schatzmeister des BFV Herrn Jürgen Faltenbacher marschierten die 24 Kreissieger zur Champions League-Hymne auf die Bühne. Die Frage von Moderator Thomas Müther, welche Erwartungen er an die Gala habe, beantwortete Tino Seitz mit dem Motto, das sicherlich für alle Preisträger galt: „Die Atmosphäre genießen, Spaß haben und Leute kennenlernen.“ Nach mehreren Grußworten, Interviews und Showeinlagen erhielt Tino Seitz aus den Händen von Ehrengast und DFB-Legende Horst Hrubesch sowie BFV-Vizepräsident Reinhold Baier den Kreis-Ehrenamtspreis 2016 des BFV.

Tino Seitz ist seit der Vereinsgründung 2011 Vorstandsmitglied der JFG Churfranken und erhält die Auszeichnung für seine ehrenamtliche Arbeit als Schriftführer, Sportlicher Leiter der U13/U15-Mannschaften und Trainer.

Katrin Heider


Bildquelle: BFV

BFV-Ferien-Fußballschule in Großheubach

Details


Vereine brauchen starke Partner

Details

Die Führung eines Vereines mittlerer Größe hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten immer mehr zu einem Management Posten entwickelt.

Es sind Wirtschaftsbetriebe, die innerhalb ihres Angebotes flexibel aber beitragsstabil bleiben müssen. Die stetig steigenden Kosten können nicht über Beiträge generiert werden um so der eigentlichen Zielgruppe (Kinder, Jugendliche, Familien) gerecht zu werden.
Auch staatliche Förderungen sind heutzutage nicht mehr so einfach zu bekommen und die Anträge erfordern von jedem einzelnen einen derartigen Aufwand, dass sich die Verantwortlichen oftmals überfordert sehen oder die Wahrscheinlichkeit so gering einschätzen, dass sie davon absehen.

„Wir stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen, mit denen wir einerseits wachsen, aber auch immer wieder an Grenzen stoßen“, so Andreas Wengerter, Vorstand der Abteilung Fußball des TuS Röllfeld.

Umso dankbarer sind wir für die immer währende Unterstützung aus Gewerbe, Handel und Industrie, die dem Verein immer unterstützend zur Verfügung stehen. Ob es nun Werbemaßnahmen, Sach- oder sogar Geldspenden sind, wir freuen uns über jegliche Unterstützung, die es uns ermöglicht den Verein in gewohnter Weise weiter zu führen.

So auch in diesem speziellen Fall. Die Mobilität der Trainer und Betreuer des Gesamtvereines wird immer wichtiger. Die Wirtschaftsbetriebe müssen versorgt werden und es stehen immer wieder Fahrten an, die mit der Zeit auch zu einer finanziellen Belastung für jeden einzelnen werden.

Um auch weiterhin die Mobilität des Vereines zu gewährleisten freuen wir uns ganz besonders über die schnelle und unbürokratische Unterstützung des Autohaus Preissler, vertreten durch Michael Preissler, der uns einen Toyota Yaris für Vereinsfahrten zur Verfügung stellt. Eine nicht selbstverständliche Leistung für die wir sehr dankbar sind.

Autohaus Preissler


Wir danken dem Autohaus Preissler, für das große Entgegenkommen und die damit verbundene Unterstützung.


Autohaus Preissler









Es ist ein gutes Gefühl, die Unterstützung der Ortsansässigen Unternehmen aus Wirtschaft, Handel und Industrie an seiner Seite zu haben.







Link zur Pressemitteilung

U15-1 erhält Trikots der Fa. CEWE

Details

U15-1 Junioren sagen „Danke“ für die neuen Trikots



Die Spieler der U15-1 freuen sich über die neuen Trikots der Marke adidas, die in der Saison 2016/2017 in der Bezirksoberliga Unterfranken zum Einsatz kommen werden.

Gesponsert wurde der hochwertige Trikot-Satz von CEWE. „Oft fehlt es an finanziellen Mitteln, um Jugendfußballmannschaften mit Trikots auszustatten. Bei CEWE wird Sport-Sponsoring groß geschrieben, deshalb ist es für uns selbstverständlich, hier zu unterstützen“, sagt Arno Möller von CEWE. Das Oldenburger Unternehmen hat eine deutschlandweite Trikot-Sponsoring-Aktion ins Leben gerufen, an der jede Vereins-Jugend-Fußballmannschaft (von F-Jugend bis einschließlich C-Jugend) teilnehmen kann.

„Wir freuen uns das Engagement von CEWE und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport“, so Trainer Rene Billard. „Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.“



1. Supporters Cup am Sa. 30.07.2016

Details


   

Saison 2017/18  

   
Copyright © 2017 JFG-Churfranken e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.